Gruppenpsychotherapie

Viele psychische Beschwerden gehen mit Problemen im Kontakt mit anderen Menschen und der Beziehungsfähigkeit einher. In einer psychotherapeutischen Gruppe können Sie in einem geschützten Raum diese Schwierigkeiten untersuchen. Sie erhalten von den anderen Gruppenteilnehmern Informationen darüber, wie Sie auf andere wirken und können neues Verhalten ausprobieren. Sie lernen Menschen kennen, die ähnliche Schwierigkeiten und Beschwerden haben wie Sie. Sie lernen von- und miteinander, wie Sie mit diesen Schwierigkeiten umgehen können und unterstützen sich gegenseitig auf dem Weg der Veränderung.

Aktuell habe ich zwei tiefenpsychologisch fundierte psychotherapeutische Gruppen: diese finden immer freitags von 12 – 13.40 Uhr bzw. von 15 – 16.40 Uhr statt (jeweils 100 Minuten). Neue Mitglieder können aufgenommen werden, wenn jemand die Behandlung abgeschlossen hat. Vor der Aufnahme in eine Gruppe werden mehrere Gespräche im Einzel geführt, um zu überprüfen, ob eine Gruppenpsychotherapie für Sie die geeignete Therapieform ist und Sie auf die Therapie in der Gruppe vorzubereiten. Haben Sie Vorbehalte gegenüber Gruppenpsychotherapie?

Kosten: Die Kosten für Gruppenpsychotherapie werden von allen Kassen übernommen. Für Selbstzahler kostet die Teilnahme pro Sitzung (100min) 45,- Euro.